Allgemeine Vormerkung
Mit Qualifikation zur Kundennähe >
< Tolle Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe
27.01.2013 11:59 Alter: 5 yrs
Kategorie: Neueste Projekte

Die GWB als verlässlicher Partner in wirtschaftlich schwierigen Zeiten


LandesfeuerwehrkommandoDas neue Landesfeuerwehrkommando in Linz

Die GWB ist Partner von 250 oö. Gemeinden und mit über 260 realisierten Kommunalbauten der größte Kommunalbauträger in Oberösterreich.

Das Jahr 2012 ist für die GWB wieder ein sehr erfolgreiches gewesen. Insgesamt wurde ein Gesamtbauvolumen von 21 Mio. Euro umgesetzt. Als Vorzeigeprojekte sind das Bezirksalten- und Pflegeheim in Rohrbach, das Landesfeuerwehrkommando Linz, die Landesmusikschule samt Musikproberaum in Pichl bei Wels, das Gemeindeamt in Scharnstein sowie der Kindergarten in St. Marien, Gschwandt und Eberstalzell besonders erwähnenswert.

BAPH Rohrbach

Das neue Bezirksalten- und Pflegeheim in Rohrbach wurde von der GWB für den SHV Rohrbach (Sozialhilfeverband Rohrbach) errichtet. Baubeginn war im April 2010, die Eröffnungsfeier fand am 11. Oktober 2012 statt. Im neuen Heim sind insgesamt 90 neue Heimplätze für ältere pflegebedürftige Menschen vorgesehen, zusätzlich wird auch Tagespflege angeboten. 

"Bei der Auftragsvergabe der GWB konnten 75 % der Auftragssumme an Betriebe aus der Stadt sowie dem Bezirk Rohrbach vergeben werden. Damit wurden viele Arbeitsplätze in der Region gesichert."

Dr. Ferdinand Hochleitner MBA, GWB Geschäftsführer


Größtes Bauvorhaben: Das neue Landesfeuerwehrkommando in Linz

Im Jahr 2012 wurde auch das Landesfeuerwehrkommando in Linz fertiggestellt, das am 27. April 2012 feierlich eröffnet wurde und mit einem Bauvolumen von rund 10 Mio. Euro zu einem der derzeit größten Bauprojekte der GWB im Kommunalbau zählt. Das von Architekt Heinz Plöderl geplante Gebäude wurde in Stahlbetonbauweise erbaut und ist in dieser Ausführung in Oberösterreich einzigartig. Das Landesfeuerwehrkommando begeistert mit modernen Lehrsälen, einem Mehrzwecksaal für zusätzliche Ausbildungskapazitäten, einer Atemschutzwerkstätte sowie einer Informations- und Servicestelle.

Projekte in Bau und in Planung

Zu den weiteren aktuellen Projekten der GWB im Kommunalbau zählen unter anderem die beiden Rotkreuzstellen Redlham und Ebensee, die nächstes Jahr fertiggestellt werden. Auch hier ist die GWB mit bereits 25 erfolgreich errichteten bzw. adaptierten Rotkreuz-Dienststellen ein absolut erfahrener und verlässlicher Partner.

Darüber hinaus errichtet die GWB das Bräuhaus in Eferding mit einem Bauvolumen von rund 7,5 Mio. Euro, das im Frühjahr 2013 eröffnet wird, sowie das Dienstleistungszentrum in Gmunden, in dem die Stadtbetriebe Energie- und Wasserversorgung, der Wirtschaftshof, u.v.m. untergebracht werden. Die Fertigstellung des Dienstleistungszentrum Gmunden ist im Sommer 2013 vorgesehen. Die GWB übernimmt das komplette Baumanagement bis hin zur Endabrechnung. In Planung befindet sich die Sanierung des Schulgebäudekomplexes in Altmünster sowie die Erweiterung des Stiftsgymnasiums Kremsmünster.

Ortskerne lebendig und lebenswert halten

Als Partner der Gemeinden verfügt die GWB über weitreichende Kompetenzen im Kommunal- und Wohnbau und leistet einen wichtigen Beitrag zur regionalen Entwicklung. In Haid/Königswiesen wurde in den letzten Jahren beispielsweise ein besonders umfassendes Dorferneuerungsprojekt von der GWB umgesetzt. Durch Kooperation und  Zusammenwirken mit der Freiwilligen Feuerwehr, der Raiffeisenbank Haid und des Reit- und Fahrvereines Königswiesen konnten in der Gemeinde neue Impulse gesetzt werden. Die GWB bietet ein breites, flexibles und innovatives Leistungsspektrum: von der Planung über die Umsetzung alles aus einer Hand!

„Die GWB unterstützt die Gemeinden und andere öffentliche Auftraggeber bei der Umsetzung kommunaler Projekte. Besonders großer Wert wird auf funktionale Architektur, energieeffizientes Bauen, Termintreue und Qualität gelegt.“

Dr. Ferdinand Hochleitner, MBA